Toerisme Kasterlee

Balderij – Rielenbroek – Winkelsbroek

Dort, wo die Grote und Kleine Kaliebeek zusammenfließen, befindet sich ein großes Sumpfgebiet. In diesem Gebiet sorgen Erlenbruchwälder, Eichen/Birken-Wälder, Weidengebüsch und Treibinseln auf verlandeten Torflöchern für viel Abwechslung. Sporadisch gibt es Lichtungen mit feuchten Heuwiesen bzw. karger Heidevegetation. Das Gebiet weist eine einzigartige, reiche Flora und einen hohen Fischbestand auf.

 

    LCP